Zwei Insassen schwer verletzt Sattelzug kippt in Werlte auf die Straße

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Werlte. Auf der Wiester Straße in Werlte ist am Freitag ein Lastwagen von der Straße abgekommen und umgekippt. Zwei Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, die Straße war wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 13 Uhr. Ein Lastwagen, der mit Schweinehälften beladen war, fuhr auf der Wiester Straße von Werlte in Richtung Wieste, als der 40-jährige Fahrer in einer Kurve plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Sattelzug kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und kippte auf die Seite. Der Lkw-Fahrer kam mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Löningen, sein 37 Jahre alter Beifahrer wurde ebenfalls schwer verletzt in das Krankenhaus nach Sögel gebracht.

Polizei und Feuerwehr sicherten die Unfallstelle, die Feuerwehr nahm zudem einige ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Für die laufende Bergung musste ein Kran aus Sögel angefordert werden. Die Wiester Straße war wegen der Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN