47 Einsätze in 2017 Feuerwehr Lorup ehrt langjährige Mitglieder

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf dem Feuerwehrfest kamen Ehrengäste und geehrte Mitglieder zusammen. Foto: Feuerwehr LorupAuf dem Feuerwehrfest kamen Ehrengäste und geehrte Mitglieder zusammen. Foto: Feuerwehr Lorup

Lorup. Auf ihrem jährlichen Fest hat die Feuerwehr Lorup langjährige Mitglieder geehrt und auf vergangene Einsätze zurückgeschaut.

Zunächst übernahm Ortsbrandmeister Heinz Wilmes die Begrüßung der Gäste. Zu denen zählten unter anderem Samtgemeindebürgermeister Ludger Kewe, Lorups Bürgermeister Wilhelm Helmer, sowie der Bürgermeister aus Rastdorf Hartmut Moorkamp, der Abschnittsleiter Gerd Köbbe, Gemeindebrandmeister Wilhelm Korte und die Nachbarwehren Werlte und Lahn. Die Feuerwehr Lorup besteht derzeit aus 49 aktiven Kameraden, sowie 10 Kameraden in der Altersabteilung. Im vergangenen Jahr fuhren sie 47 Einsätze, darunter waren 13 Brandeinsätze sowie 34 technische Hilfeleistungen, darunter viele Sturmschäden. Um den hohen Einsatzanforderungen stets gewachsen zu sein, besuchten die Mitglieder 21 Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene. Außerdem wurden im Jahr 2017 im örtlichen Feuerwehrhaus 38 mobile Retter für ihren Einsatz geschult, von denen auch schon die ersten zum Einsatz gerufen wurden.

Beförderungen

Zudem wurden einige Mitglieder befördert, darunter Hans-Wilhelm Munk, Thomas Többen, Lukas Helmer, Henrik Möring, Christian Lüken, Thomas Wilmes und Niklas Klatte vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann. Und Antonius Book und Thomas Schulze Finkenbrink vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann, dann Heinz Korte vom Hauptfeuerwehrmann zum 1. Hauptfeuerwehrmann, Daniel Krömer vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister, Johannes Rohjans vom Löschmeister zum Oberlöschmeister, Heinz Wilmes vom Brandmeister zum Oberbrandmeister und Wilhelm Korte vom Oberbrandmeister zum Hauptbrandmeister

Für die 50-jährige Mitgliedschaft wurden Gerhard Drees, Wilhelm Helmer sowie Heinrich Schmits geehrt.

Desweiteren wächst die Altersabteilung auf zehn Kameraden an. Im vergangenen Jahr sind zwei neue hinzugekommen: Heiner Niehoff und Heinrich Grönheim.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN