Wolfgang Triphaus bleibt im Amt Western- und Rodeoclub Hümmling bestätigt Vorsitzenden

Meine Nachrichten

Um das Thema Werlte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das aktuelle Vorstandsteam des Western- und Rodeoclubs Hümmling mit (von links) Stefan Lüken, Meike Untiedt, Daniela Nortmann, Doris Hermeling-Rohde, Wolfgang Triphaus und Joachim Müller. Foto: Western- und Rodeoclub HümmlingDas aktuelle Vorstandsteam des Western- und Rodeoclubs Hümmling mit (von links) Stefan Lüken, Meike Untiedt, Daniela Nortmann, Doris Hermeling-Rohde, Wolfgang Triphaus und Joachim Müller. Foto: Western- und Rodeoclub Hümmling

pm/bib Werlte. Wolfgang Triphaus bleibt Vorsitzender des Western- und Rodeoclubs Hümmling. Die Vereinsmitglieder sprachen ihm während der Generalversammlung in Werlte erneut das Vertrauen aus.

Wiedergewählt wurden auch Kassenwart Stefan Lüken, Schriftführerin Doris Hermeling-Rohde sowie die „Linedance“-Leiterin Daniela Nortman. Neu im Führungsteam vertreten sind Joachim Müller als Leiter der Abteilung „Reiten“ sowie Meike Untiedt, die das Amt des zweiten Vorsitzenden von Tony Schulte übernimmt. Darüber hinaus fungiert Untiedt als Übungsleiterin der „Linedance“-Gruppe „Hot Fire Boots“ und löst damit Wiebke Schulte ab. Da Wiebke und Tony Schulte im Frühjahr in die USA auswandern, gaben sie ihre Ämter ab. Vorsitzender Triphaus dankte den beiden für ihren „herausragenden Einsatz“ als Übungsleiter sowie im Vorstand.

Westernfuchsjagd am 1. September

Triphaus erinnerte in seinem Jahresrückblick zudem an zahlreiche Aktivitäten. Darunter fielen Auftritte der Linedance-Gruppe „Hot Fire Boots“, ein Mehrtagesritt nach Twistringen, die 15. Westernfuchsjagd, der traditionelle Osterausritt mit anschließendem Osterfeuer sowie die Teilnahme am „European Ponyexpress“. Auch für dieses Jahr kündigte der Vorsitzende wieder viele Veranstaltungen, wie einen Mehrtagesritt, die 16. Westernfuchsjagd am 1. September und die erneute Teilnahme am „European Ponyexpress“ an. Der wöchentliche Übungsabend „Hot Fire Boots“ ist jeweils donnerstags ab 19.30 Uhr in der alten Sporthalle an der Sögeler Straße in Werlte. Neulinge sind nach Angaben des Vorstands herzlich willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN