Ein Artikel der Redaktion

Mit 3000 Euro dotierter Preis Wallenhorst belohnt Engagement im Umwelt- und Klimaschutz

Von Thomas Wübker | 04.08.2022, 11:22 Uhr

Die Gemeinde Wallenhorst prämiert wieder Ideen und Projekte in den Bereichen Energiesparen, erneuerbare Energien und Naturschutz. Der mit 3000 Euro dotierte Umwelt- und Klimaschutzpreis soll das Bewusstsein für aktiven Umwelt- und Klimaschutz in Wallenhorst schärfen und beispielgebende Ideen fördern. Bewerbungen für Umwelt- und Klimaschutzpreis können ab sofort eingereicht werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden