Ein Artikel der Redaktion

Voll vermummt bei 35 Grad So ticken die Baumbesetzer zwischen Wallenhorst und Bramsche

Von Markus Pöhlking | 20.07.2022, 05:30 Uhr | Update am 11.08.202263 Leserkommentare

Vor ein paar Tagen haben Aktivisten an der A1 zwischen Wallenhorst und Bramsche ein paar Bäume besetzt. Ihre Gesichter zeigen sie ungern und die A33-Nord ist ihnen ein Dorn im Auge. Das liegt auch an einzigartigen Wurzel- und Pilzverbindungen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche