Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Ein Drittel ja, aber wovon? Diskussion um Zuschuss für neues Wallenhorster Pfarr- und Jugendheim

Von Joachim Dierks | 28.12.2019, 12:03 Uhr

Dass die Kirche in Hollage für den Bau des neuen Pfarr- und Jugendheims Geld von der politischen Gemeinde Wallenhorst bekommt, steht nicht in Frage. Doch wie viel soll es sein? Darüber wurde nun kräftig diskutiert – und letztlich auch entschieden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden