Ein Artikel der Redaktion

„Waldi45“ will Rodung verhindern Aktivisten besetzen Bäume an vorgesehenem A33-Anschluss bei Wallenhorst

Von Markus Pöhlking und Thomas Niemeyer | 15.07.2022, 19:40 Uhr | Update am 11.08.202218 Leserkommentare

Aktivisten haben nahe Wallenhorst im Bereich des geplanten A33-Anschlusses an die A1 eine Baumhütte errichtet, um gegen Rodungen für den Autobahnbau zu protestieren.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche