Ein Artikel der Redaktion

„Waldi45“ will Rodung verhindern Aktivisten besetzen Bäume an vorgesehenem A33-Anschluss bei Wallenhorst

Von Markus Pöhlking und Thomas Niemeyer | 15.07.2022, 19:40 Uhr | Update am 11.08.202218 Leserkommentare

Aktivisten haben nahe Wallenhorst im Bereich des geplanten A33-Anschlusses an die A1 eine Baumhütte errichtet, um gegen Rodungen für den Autobahnbau zu protestieren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat