Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Dritte Auflage geprägt 2000 neue Wallenhorster Taler

Von PM. | 14.09.2011, 13:36 Uhr

Die Wallenhorster Taler erstrahlen in neuem Glanz. Im leicht veränderten Design präsentiert der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ die dritte Auflage des Zahlungsmittels in den vier Ortsteilen der Gemeinde.

Pünktlich zur zweiten Wallenhorster Gewerbeschau am kommenden Wochenende sind mehr als 2000 neue silberne Taler in den Werten fünf, zehn, 20 und 50 Euro geprägt worden. Natürlich bleiben die sich im Umlauf befindenden Taler weiter gültig.

„Unsere Taler sind quasi gleichzeitig Gutschein und Zahlungsmittel und bei allen Gewerbetreibenden in der Gemeinde Wallenhorst einzulösen“, erklärt Johannes Beckmann stellvertretend für den Marketingverein.

Die Münzen erfreuen sich als Geschenk großer Beliebtheit, und der größte Teil ist ständig unterwegs. Damit es vor allem in der Adventszeit zu keinem Engpass kommt, wurden 2000 neue geprägt. Vor allem als Weihnachtsgeschenk war die Nachfrage in den vergangenen Jahren groß. Die Zahl der Einzelhändler, bei denen man die Wallenhorster Taler als individuell einsetzbare Geschenkgutscheine erwerben kann, ist ständig angestiegen. Immer mehr Unternehmer wissen den Taler als Wertgutschein zu schätzen und nutzen das Angebot, wie Thomas Jasper vom Modehaus Lemme-Jasper bestätigt. So ist der Geschenktaler in vielen Geschäften erhältlich. Und wer ihn geschenkt bekommt, kann damit in jedem beliebigen Geschäft in allen vier Ortsteilen shoppen gehen – ganz egal, ob beim Frisör, im Baumarkt, an der Tankstelle, in der Buchhandlung, im Lebensmittelgeschäft oder im Restaurant.