Ein Artikel der Redaktion

Festprogramm ab Samstag, 10. September Erbaut mit Tatkraft und Gemeinsinn: St. Josef in Hollage wird 100 Jahre alt

Von Joachim Dierks | 08.09.2022, 07:00 Uhr

Die Hollager nehmen die Dinge gern selber in die Hand. Das war schon vor 100 Jahren so, als sie ihre Kirche unter erheblichem Einsatz der eigenen Arbeitskraft bauten. Auch Grund und Boden kosteten den Bischof kein Geld: Bauer Heinrich Wulftange spendierte das Kirchengrundstück.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat