Ein Artikel der Redaktion

Finanzschätzung bis 2023 erläutert Corona-Krise belastet Wallenhorster Gemeindekasse mit zehn Millionen Euro

Von Marcus Alwes | 12.06.2020, 16:11 Uhr

Die Spitze der Gemeindeverwaltung rechnet in den kommenden Jahren in Wallenhorst mit finanziellen Belastungen durch die Corona-Krise in Höhe von insgesamt zehn Millionen Euro. Entsprechende Zahlen bis einschließlich 2023 haben Bürgermeister Otto Steinkamp und Kämmerer Florian Lüttkemöller den Finanzausschussmitgliedern des Rates vorgestellt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.