Am Freitag die Zulassung erhalten Wallenhorster will mit Bündnis Grundeinkommen in den Bundestag

Mit der Partei „Bündnis Grundeinkommen“ will der Wallenhorster Hans Stallkamp in den Bundestag einziehen. Archivfoto: Michael GründelMit der Partei „Bündnis Grundeinkommen“ will der Wallenhorster Hans Stallkamp in den Bundestag einziehen. Archivfoto: Michael Gründel

Wallenhorst. Schon seit etwa zwölf Jahren setzt sich der Wallenhorster Landwirt Hans Stallkamp für das bedingungslose Grundeinkommen ein. Jetzt ist er mit seinem Bündnis Grundeinkommen (BGE) zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen worden.

„Sie sprechen mit einem Mann, der sein Wahlziel schon erreicht hat“, sagt ein glücklicher Hans Stallkamp, der auf der niedersächsischen Liste an Platz 1 steht. Am Freitag war das Bündnis Grundeinkommen vom Bundeswahlleiter sowie von allen 1

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN