zuletzt aktualisiert vor

Am Pingelstrang Wasserrohrbruch in Wallenhorst – Straße wieder frei

Die Straße Am Pingelstrang war wegen eines Rohrleitungsbruchs gesperrt. Symbolfoto: dpaDie Straße Am Pingelstrang war wegen eines Rohrleitungsbruchs gesperrt. Symbolfoto: dpa

yjs/chl Wallenhorst. Nach dem Wasserrohrbruch in Wallenhorst in der Straße Am Pingelstrang ist das defekte Rohr wieder repariert. Die Vollsperrung wurde aufgehoben.

Die Verbindung zu einem Hausanschluss war durch Alterung gebrochen, sagte Andreas Wellmann von der Gemeinde Wallenhorst auf Nachfrage unserer Redaktion. Nach dem Rohrbruch trat eine größere Menge Wasser aus, sonst habe es aber keine Schäden wie Unterspülungen gegeben, ergänzte er.

Haushalte ohne Wasser

Die Straße war mehrere Stunden voll gesperrt, was auch Auswirkungen auf den Busverkehr hatte. Einige Haushalte mussten ohne Wasser auskommen. Mittlerweile ist das defekte Rohr repariert worden. Dadurch konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Der Verkehr könne wieder rollen, teilte Andreas Wellmann am Nachmittag mit.


0 Kommentare