Steuereinnahmen sprudeln Wallenhorst will weitere Gewerbeflächen ausweisen

Nördlich des Wallenhorster Portakreisel gibt es kaum noch freie Gewerbeflächen. Foto: Gert WestdörpNördlich des Wallenhorster Portakreisel gibt es kaum noch freie Gewerbeflächen. Foto: Gert Westdörp

Wallenhorst. An der Ecke Hansastraße/Pollerweg in Hollage soll sich Gewerbe ansiedeln können. Dafür war jetzt der Wallenhorster Ausschuss für nachhaltige Gemeindeentwicklung. Groß ist die Fläche unweit des Neubaus des Sanitärgroßhändlers Schütte nicht, aber: „Wir sind froh, dass wir wenigstens diese Fläche hier haben“, sagte Hubert Pohlmann (SPD-Fraktion).

„Wir hoffen, dort mindestens zwei, wenn nicht sogar vier gewerblich nutzbare Grundstücke unterbringen zu können“, so Pohlmann. Schon vor einigen Jahren hatte der Rat den Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan für das Areal gefa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN