Bürgermeisterwahl in Wallenhorst Kandidaten diskutieren Donnerstag in Rulle

In Hollage war die Podiumsdiskussion vergangene Woche gut besucht. Foto: Michael GründelIn Hollage war die Podiumsdiskussion vergangene Woche gut besucht. Foto: Michael Gründel

Wallenhorst. Zweimal haben sich die drei Wallenhorster Bürgermeisterkandidaten schon öffentlich den Fragen der Wähler gestellt. Am Donnerstag folgt Runde drei. Die Kolpingsfamilie Rulle lädt ein zum Bürgermeisterkandidatencheck in die Aula der Grundschule Rulle (St. Bernhardsweg 3) mit Ulrich Belde (SPD-Mitglied, tritt aber als unabhängiger Kandidat an), Stefan Düing (CDU) und Otto Steinkamp (parteilos, unterstützt von SPD, Grünen und Wählergemeinschaft).

Los geht es um 20 Uhr.

Die Organisatoren versprechen, dass es Gelegenheit geben wird, viele eigene Fragen an die Bewerber zu richten. Fragen und Wünsche können per E-Mail auch vorab an kontakt@kolping-rulle.de mit dem Betreff „Wir wollen’s wissen“ gerichtet werden.

Welche Eigenschaften sind für einen hauptberuflichen Bürgermeister wichtig? Hierzu hat die Kolpingsfamilie Rulle zudem eine Umfrage gestartet, die schnell zu beantworten ist. Zu finden ist sie unter buergermeister.kolping-rulle.de oder über die Website von Kolping Rulle .