„Hollager Hof“ treibt Projekt voran Neuer Erlebnispfad in den Wallenhorster Hasewiesen

Das Hauptwehr unterhalb der Hollager Schleuse ist noch besonders gut erhalten. Foto: Eileen MüllerDas Hauptwehr unterhalb der Hollager Schleuse ist noch besonders gut erhalten. Foto: Eileen Müller

Wallenhorst. Ab sofort schreibt sich der Heimat- und Kulturverein „Hollager Hof“ ein neues Projekt auf die Fahne: In den Hasewiesen zwischen Hollage und Halen soll ein kulturhistorischer Erlebnispfad entstehen.

Gemeinsam mit dem Verein zur Revitalisierung der Haseauen ist es das Ziel, die noch erhaltenen Bauwerke der Rieselwirtschaft, die an der Hase in den 1870er Jahren begann und bis in die frühen 1960er Jahre andauerte, zu dokumentieren und Bes

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN