Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer missachtet Stoppschild 32-jähriger Wallenhorster bei Unfall in Rulle schwer verletzt

Von Jean-Charles Fays | 24.01.2020, 22:46 Uhr

Ein 32-jähriger Autofahrer aus Wallenhorst hat am Freitagabend an einer Kreuzung auf der Vehrter Landstraße in Wallenhorst-Rulle ein Stoppschild missachtet und ist mit einer 52-jährigen Fahrerin aus Bohmte kollidiert. Bei dem Unfall wurde der Wallenhorster in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn aus seinem Auto befreien. Die Bohmterin wurde nur leicht verletzt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche