Wer steckt dahinter? Ärger über Pferdeäpfel: Hollager Reiterhof erhält anonyme Beschwerden

Ist Reitlehrerin Antje Harenburg mit ihrem Deutschen Sportpferd Louis auf öffentlichen Wegen unterwegs, achtet sie darauf, dass die Wege hinter ihr sauber bleiben. Pferdeäpfel sammelt sie entweder später auf oder kickt sie direkt in die Rabatten.Ist Reitlehrerin Antje Harenburg mit ihrem Deutschen Sportpferd Louis auf öffentlichen Wegen unterwegs, achtet sie darauf, dass die Wege hinter ihr sauber bleiben. Pferdeäpfel sammelt sie entweder später auf oder kickt sie direkt in die Rabatten.
Carolin Hlawatsch

Wallenhorst. Eine anonyme Gruppe, die sich „Die Hundefreunde“ nennt, ärgert sich über Pferdeäpfel in Wallenhorst-Hollage. Drei von ihnen gesendete Beschwerden erreichten den Reiterhof Harenburg per Postkarte.

Nicht aufgesammelte Hundehaufen sorgen immer wieder für Ärger. Jetzt zeichnet sich im Osnabrücker Land ein weiterer Aufreger ab: Pferdeäpfel auf Straßen und Gehwegen. So gab es mehrere Beschwerden an Reiterhöfe in Georgsmarienhütte, Rieste,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN