zuletzt aktualisiert vor

Faktencheck Durfte der Wallenhorster Arzt die Behandlung einer Impfskeptikerin verweigern?

Ein Arzt aus Wallenhorst hat die Behandlung einer Patientin verweigert, weil diese skeptisch gegen die Corona-Impfung ist. Durfte er das?Ein Arzt aus Wallenhorst hat die Behandlung einer Patientin verweigert, weil diese skeptisch gegen die Corona-Impfung ist. Durfte er das?
imago images/U. J. Alexander

Wallenhorst . Der Wallenhorster Arzt Florian Balkau brach die Behandlung einer Patientin ab, die sich nicht gegen Corona impfen lassen wollte. Durfte er so handeln - oder hat er womöglich gegen einen Eid verstoßen?

Was genau ist passiert? Der Arzt Florian Balkau teilte in der vergangenen Woche einer Patientin mit, sie nicht weiter behandeln zu wollen, solange sie sich nicht gegen Corona impfen lasse. Balkau betreibt in Wallenhorst und Bramsche je

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN