zuletzt aktualisiert vor

Aktion in Hausarztpraxis Ansturm auf Impfstoff in Rulle: Viele Patienten wollen möglichst bald verreisen

Von Impfmüdigkeit keine Spur: Seit dem frühen Morgen haben die ersten vor der Gemeinschaftspraxis Müller/Roseman gewartet, um eine der begehrten Spritzen zu bekommen.Von Impfmüdigkeit keine Spur: Seit dem frühen Morgen haben die ersten vor der Gemeinschaftspraxis Müller/Roseman gewartet, um eine der begehrten Spritzen zu bekommen.
Andreas Wenk

Wallenhorst. Dass es eine Chance gibt, noch vor den Ferien einen kompletten Impfschutz zu erhalten, hat sich in Rulle wie ein Lauffeuer herumgesprochen. Mehr als 400 Impfwillige haben zum Teil ab dem frühen Donnerstagmorgen angestanden, um ab 10.30 Uhr ihre Spritze mit Biontech oder Johnson & Johnson zu bekommen.

Als es losgeht, haben sich vor der Gemeinschaftspraxis Müller und Roseman am Kreisverkehr im Ruller Ortskern lange Schlangen gebildet. Mit zu den Ersten, die sich früh angestellt haben, gehört Dominik Unland. Doch anders als viele andere hi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN