Hoffnung auf Corona-Lockerungen Schließungs-Gerüchte machen Wallenhorster Handel und Gastronomie zu schaffen

Mit guter Laune trotzt Marko Wiemeyer Corona und schlechtem Wetter. Er hat in der Zwangspause investiert und hofft, seine Gäste schon bald nicht nur im Außenbereich, sondern auch wieder im Gasthof begrüßen zu dürfen.Mit guter Laune trotzt Marko Wiemeyer Corona und schlechtem Wetter. Er hat in der Zwangspause investiert und hofft, seine Gäste schon bald nicht nur im Außenbereich, sondern auch wieder im Gasthof begrüßen zu dürfen.
Andreas Wenk

Wallenhorst. Seit Monaten kursieren Gerüchte in Wallenhorst, dass manche Händler und auch der Gasthof zur Post die Corona-Krise nicht überstehen würden. Doch die dementieren.

Zu den Betroffenen gehören etwa Thomas Jasper vom Modehaus Lemme-Jasper oder Felizitas Meyer vom gleichnamigen Schuhhaus. Meyer hat zumindest eine Ahnung, woher solche Gerüchte stammen: Als unsere Redaktion im Oktober vergangenen Jahres ank

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN