Jesus in Bildern Wallenhorster Andreasgemeinde lädt in den Ostergarten ein

Die Kreuzigung am Karfreitag  ist eine der sechs Stationen im Leben von Jesus von Nazareth. Für das Bild im Wallenhorster Kirchgarten wurden dunkle Farben gewählt.Die Kreuzigung am Karfreitag ist eine der sechs Stationen im Leben von Jesus von Nazareth. Für das Bild im Wallenhorster Kirchgarten wurden dunkle Farben gewählt.
Martin Steinke

Wallenhorst. Im Garten rund um die Kirche in Wallenhorst stoßen Besucher derzeit auf große Bilder. Unverkennbar zeigen sie Stationen auf dem Lebensweg von Jesus. Gerade jetzt, wo sich die Welt aus den Angeln zu heben scheint, sollen sie an die Liebe und Kraft Gottes erinnern.

„Der Ostergarten ist an sich nichts Neues“, sagt Diakon Udo Ferle, der die Idee zu den sechs großformatigen Bilder gemeinsam mit dem Jugendvorstand der Andreasgemeinde angestoßen hat. Die Idee der Ostergärten stammt von Lutz und Annette Bar

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN