Formalia, Arztgespräch, Impfen Fünf Stationen: Das ist der Weg durch das Wallenhorster Impfzentrum

Eine blaue Linie und allerlei Schilder und Hinweise auf dem Boden führen die Senioren durch das Impfzentrum an der Borsigstraße in Wallenhorst.Eine blaue Linie und allerlei Schilder und Hinweise auf dem Boden führen die Senioren durch das Impfzentrum an der Borsigstraße in Wallenhorst.
Michael Gründel

Wallenhorst. Einen Termin in den Corona-Impfzentren in Wallenhorst und Georgsmarienhütte per Telefon-Hotline oder per Internet-Kontakt zu bekommen, ist nicht einfach. Stundenlange Versuche liegen hinter den allermeisten Bürgern, oft sind die Anläufe vergeblich. Die Impfprozedur selbst ist dagegen alles andere als kompliziert.

Der Start am Montagnachmittag im Impfzentrum an der Borsigstraße in Wallenhorst machte jedenfalls deutlich, dass es vor Ort durchaus sehr schnell und zügig gehen kann. Wer das Gebäude pünktlich mit Schutzmaske betritt, nachweislich an jenem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN