Schrage erfreut über positive Nachrichten Spenden und viel Zuspruch für "Seelenpferdchen" in Wallenhorst

Sarah Schrage betreibt die Ponyschule „Seelenpferdchen“ in Wallenhorst.Sarah Schrage betreibt die Ponyschule „Seelenpferdchen“ in Wallenhorst.
Michael Gründel

Wallenhorst . Sarah Schrage betreibt die Ponyschule "Seelenpferchen" im Wallenhorster Nettetal. Durch den Corona-Lockdown ist sie auf Hilfe angewiesen. Nach unserem ersten Artikel bekam sie bereits sehr viel Zuspruch und auch erste Spenden. Und es gibt noch eine gute Nachricht.

Am 27. Januar berichtete unsere Redaktion zum ersten Mal über die "Seelenpferdchen". Schrage betonte in dem Artikel, dass sie für jede Art des Zuspruchs dankbar sei, "selbst für eine kurze nette Nachricht, die mich zum Lächeln bringt".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN