zuletzt aktualisiert vor

Start auch in Georgsmarienhütte 60 Impfungen an Tag eins in Wallenhorster Impfzentrum – Erster Piks für 80-Jährigen

Der Erste: Alois Schwegmann aus Hollage wird von Denise Priggemeyer geimpft.Der Erste: Alois Schwegmann aus Hollage wird von Denise Priggemeyer geimpft.
Michael Gründel

Wallenhorst. Der Auftakt im Corona-Impfzentrum in Wallenhorst ist gemacht. Dem 80-jährigen Alois Schwegmann aus Hollage wurde dabei die allererste Dosis verabreicht. Den Piks mit der Spritze setzte die Krankenschwester Denise Priggemeyer vom Malteser-Hilfsdienst. Auch im Georgsmarienhütter Impfzentrum ging es am Montag los.

Es war ein besonderer Moment für die Region. Auch Landrätin Anna Kebschull war am frühen Montagnachmittag extra ins Zentrum an der Borsigstraße in Wallenhorst gekommen, um der Impfung beizuwohnen. "Wir hatten ursprünglich erwartet, dass wir

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN