Entlang Zweigkanal und über alte B68 Osnabrück–Wallenhorst–Bramsche: Radwegeplaner nehmen die Arbeit auf

In der Region nördlich von Osnabrück werden weitere Radwege und Radschnellwege geplant. (Archivfoto)In der Region nördlich von Osnabrück werden weitere Radwege und Radschnellwege geplant. (Archivfoto)
Archiv/Marcus Alwes

Wallenhorst. Von Osnabrück über Wallenhorst bis nach Bramsche: Die Projekte eines Radschnellwegs über die alte B68 bei Lechtingen und eines Radwegeausbaus am Zweigkanal sollen weiter vorangetrieben werden. In den drei Rathäusern haben die Verantwortlichen dazu die Arbeit aufgenommen.

"Wir sind grundsätzlich interessiert", bekräftigt der Erste Stadtrat in Bramsche, Ulrich Willems. Es gelte, nun "die Kosten und die Rahmenbedingungen abzufragen" sowie weitere Details abzustimmen, so der Verwaltungsfachmann.Auch aus Wallenh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN