Inzwischen elf Bewohner verstorben Zahl der Corona-Infizierten in Hollager Seniorenzentrum steigt weiter

Das Seniorenzentrum in Hollage befindet sich in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde und ist Mitglied im Caritas-Verband.Das Seniorenzentrum in Hollage befindet sich in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde und ist Mitglied im Caritas-Verband.
Marcus Alwes

Wallenhorst. Auch etwas mehr als zwei Wochen nach dem massiven Corona-Ausbruch in einem Hollager Seniorenzentrum gleicht die Suche nach der Ursache einem Stochern im Nebel. Einrichtungsleiterin Annette Wiechert spricht von "einem diffusen Ausbruchsgeschehen" in St. Raphael an der Bergstraße.

Aktuell sei die Zahl der seit Mitte Dezember infizierten Bewohner auf 37 angestiegen, über 44 Plätze verfüge das Altenhilfe-Zentrum insgesamt, so Wiechert. Dazu kämen im gleichen Zeitraum 26 infizierte Pflegekräfte. Neun Bewohner gelten inz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN