Rund 250 Wohneinheiten geplant Wo gibt es in Wallenhorst Baugrundstücke und Mietwohnungen?

In der 25.000-Einwohner-Gemeinde Wallenhorst soll auch in den Jahren 2021 und 2022 der Haus- und Wohnungsbau weitergehen – so wie hier zuletzt im Baugebiet Witthügel in Hollage-Ost.In der 25.000-Einwohner-Gemeinde Wallenhorst soll auch in den Jahren 2021 und 2022 der Haus- und Wohnungsbau weitergehen – so wie hier zuletzt im Baugebiet Witthügel in Hollage-Ost.
Marcus Alwes

Wallenhorst. Rund 250 zusätzliche Wohneinheiten werden in den kommenden beiden Jahren entstehen, wenn die Gemeinde Wallenhorst ihre aktuellen Baugebietsplanungen ohne nennenswerte Verzögerungen realisieren kann. Die Schaffung von Eigenheimen wird ermöglicht, ebenso werden aber auch Mietwohnungen angeboten.

"Das ist eine durchaus stattliche Zahl", stellte Fachbereichsleiterin Claudia Broxtermann zufrieden fest. Die Planungen umfassen dabei Grundstücke und Flächen in den Ortsteilen Hollage, Rulle und Lechtingen."Westlich Stadtweg": Das künftige

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN