Wechsel in der SPD/FDP-Gruppe Reinink verlässt den Rat in Wallenhorst, Grothaus rückt nach

Wechsel in der SPD/FDP-Fraktion in Wallenhorst: Anika Reinink scheidet aus dem Rat aus, Stefan Grothaus (2.v.l.) rückt nach. Der Fraktionsvorsitzende Guido Pott (l.) und der Ratsvorsitzende Hans Stegemann begrüßten den neuen Mann. Foto: SPD Wallenhorst/Hendrik RemmeWechsel in der SPD/FDP-Fraktion in Wallenhorst: Anika Reinink scheidet aus dem Rat aus, Stefan Grothaus (2.v.l.) rückt nach. Der Fraktionsvorsitzende Guido Pott (l.) und der Ratsvorsitzende Hans Stegemann begrüßten den neuen Mann. Foto: SPD Wallenhorst/Hendrik Remme

Wallenhorst. Anika Reinink (SPD) wird im Zuge ihres Umzugs nach Osnabrück ihr Mandat im Gemeinderat Wallenhorst abgeben. Für sie rückt ab sofort Stefan Grothaus aus dem Ortsteil Rulle in das Kommunalparlament und die SPD/FDP-Fraktion nach.

Omnis quia quis dolorem at est explicabo maxime. Nesciunt sapiente minus consequatur corporis. Libero nobis est dolores soluta possimus dolorem. Voluptatum repudiandae dolorem distinctio voluptatem. Sequi aspernatur neque maiores voluptatem quos explicabo voluptates. Modi voluptatum pariatur et tempore.

Et nisi corrupti necessitatibus sint quisquam qui. Amet commodi iste qui quae et dolor. Autem quam tenetur esse. Eius est deserunt ad consequatur non possimus. Id natus repellendus consequatur. Culpa ut consequatur necessitatibus modi consectetur doloremque. Quia dolorem voluptatem totam ipsum accusamus consequatur quod eligendi. Laborum voluptatem totam ut velit. Autem nihil sed totam soluta occaecati autem. Eum necessitatibus temporibus aut.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN