Stampfkartoffeln mit Tanz und Gesang Rekordbeteiligung: Was macht den Erfolg der Hollager Sportler-Mahlzeit aus?

Das Akkordeon-Duo Franz Langelage (rechts) und Peter Papke rockte des Saal mit den Schlager-Klassikern „Rosamunde“ und „Griechischer Wein“. Foto: Hermann PentermannDas Akkordeon-Duo Franz Langelage (rechts) und Peter Papke rockte des Saal mit den Schlager-Klassikern „Rosamunde“ und „Griechischer Wein“. Foto: Hermann Pentermann
Hermann Pentermann

Wallenhorst. Das Rezept stimmte. Der Sportverein Blau-Weiß Hollage bot bei seiner achtzehnten Sportler-Mahlzeit eine gelungene Mischung aus jugendfrischem Sport, traditionellem Essen und flotten Unterhaltungsnummern. 170 Mitglieder und Freunde (in Rekordzahl) pflegten im Saal Barlag blau-weißen Familienzusammenhalt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN