Punktesystem mit drei Kategorien Wallenhorst ändert Vergaberichtlinie für Wohnbauland

Wie Neubaugrundstücke wie hier am Witthügel in Wallenhorst künftig vergeben werden, regelt eine neue Richtlinie. Foto: Archiv/Jessica von den BenkenWie Neubaugrundstücke wie hier am Witthügel in Wallenhorst künftig vergeben werden, regelt eine neue Richtlinie. Foto: Archiv/Jessica von den Benken
Jessica von den Benken

Wallenhorst. Die Gemeinde Wallenhorst will ihre Baugrundstücke zukünftig transparenter vergeben. Der Rat stimmte einer Neuauflauge der Vergaberichtlinie von 2004 am Dienstag einstimmig zu, sie soll nun im Lechtinger Baugebiet "Südlich des Wasserwerks" erstmals angewandt werden. So funktioniert das neue Wallenhorster Punktesystem:

Das PunktesystemDie Verwaltung wird Interessenten, die sich um ein Baugrundstück in der Gemeinde Wallenhorst bewerben, künftig anhand eines Punktesystems einstufen. Punkte erhalten die Bewerber für bestimmte Eigenschaften und Voraussetzunge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN