zuletzt aktualisiert vor

Hund nicht angeleint Mops beißt Joggerin in Rulle, Halter verschwindet

Ein Hund der Rasse Mops hat in Rulle eine Joggerin gebissen. Foto: Christoph Soeder/dpaEin Hund der Rasse Mops hat in Rulle eine Joggerin gebissen. Foto: Christoph Soeder/dpa

Wallenhorst. Die Polizei fahndet nach dem Halter eines Hundes der Rasse Mops, der am Freitagnachmittag nahe Rulle eine Joggerin in die Hand gebissen hat.

Die 39-Jährige joggte im Bereich Tiefer Weg, als ihr gegen 16 Uhr ein Mann mit drei Hunden entgegenkam. Zwei der drei Vierbeiner, bei denen es sich samt und sonders um Möpse handelte, waren angeleint. Der nicht angeleinte Mops sprang die Joggerin an. 

Polizei sucht Hundehalter

Um das zu unterbinden, wollte die Frau den Hund mit der Hand wegdrücken. Daraufhin biss der Vierbeiner der 39-Jährigen in die Hand und der Hundehalter griff ein. Anschließend entfernte sich der Unbekannte mit seinen Tieren. Er wurde als etwa 1,75 Meter groß beschrieben und war ungefähr 45 Jahre alt. 

Zeugen, die die Hinweise zu dem Mann oder den Hunden geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 05461/915300 bei der Polizei in Bramsche. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN