Ausbildung und Beruf im Focus Wallenhorster Gewerbeschau startet am 6. September mit mehr als 80 Ausstellern

Die Veranstalter der 5. Wallenhorster Gewerbeschau beim Ortstermin mit Michael Hellweg (2.v.r., Clean Fotostudio), der die Luftaufnahme für das Plakat zur Verfügung gestellt hat (von links): Wirtschaftsförderer Frank Jansing (2.v.l.), Hans-Jürgen Klumpe, René Sutthoff und Stefan Ludwig (alle Wir für Wallenhorst) und Sascha Bartsch (Agentur Bartsch). Foto: Timo Meyer (Clean Fotostudio)Die Veranstalter der 5. Wallenhorster Gewerbeschau beim Ortstermin mit Michael Hellweg (2.v.r., Clean Fotostudio), der die Luftaufnahme für das Plakat zur Verfügung gestellt hat (von links): Wirtschaftsförderer Frank Jansing (2.v.l.), Hans-Jürgen Klumpe, René Sutthoff und Stefan Ludwig (alle Wir für Wallenhorst) und Sascha Bartsch (Agentur Bartsch). Foto: Timo Meyer (Clean Fotostudio)

Wallenhorst. Unter der Schirmherrschaft von Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, wird vom 6. bis 8. September die fünfte Wallenhorster Gewerbeschau auf der grünen Wiese im Zentrum stattfinden. Einen Focus richten die mehr als 80 Aussteller nicht nur auf ihre Angebote, sondern auf das Sonderthema Ausbildung und Beruf.

„Wir wollen den Bürgern zeigen, dass Wallenhorst nicht nur ein guter Standort zum Einkaufen zum Leben ist, sondern eben auch zum Arbeiten“, erklärte Hans-Jürgen Klumpe vom Vorstand von „Wir für Wallenhorst“ in einer Ankündigung. Mit der Agentur Bartsch veranstaltet der Marketingverein die 5. Auflage der Wallenhorster Gewerbeschau. Viele Wallenhorster wüssten gar nicht, wie viele gute Arbeitgeber es in der unmittelbaren Umgebung gebe, heißt es in einer Mitteilung weiter. Das solle sich nun ändern.

Mehr als 80 Aussteller auf der grünen Wiese

Unter dem Motto „Die Region zu Gast in Wallenhorst“ werden mehr als 80 Dienstleister, Einzelhändler, Handwerker und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Freizeit, Garten, Gesundheit, Sport, Familie und Auto von Freitag bis Sonntag mit zahlreichen Angeboten im Messezelt und dem Freigelände vertreten sein. Schirmherrin Birgit Honé wird die Veranstaltung um 15 Uhr eröffnen.

Vielfältige Beratung zu Ausbildung und Beruf

Rund um das Sonderthema Ausbildung und Beruf bringen viele Unternehmen Anregungen, Ideen und Wissenswertes mit. An einer Jobwall werden freie Jobs und offene Ausbildungsstellen angeschlagen, Experten bieten Bewerbungsmappen-Checks an, geben Tipps zum Auftritt im Bewerbungsgespräch und laden zum Bewerbungsfotoservice ein. In einem Job-Café können sich die Besucher am Samstag und Sonntag in Workshops und Coachings Tipps für ihre Ausbildung oder berufliche Laufbahn holen.

Programm für die ganze Familie

Neben dem breiten Informationsangebot setzt das Organisationsteam auf ein breites Rahmenprogramm für die ganze Familie. Für die kleinen Gäste ist laut Ankündigung in einem Kinderland mit Hüpfburgen und Trampolinen sowie am Sonntag von 13 bis 15 Uhr mit einer Zappeltiershow gesorgt. Den großen Besuchern sollen unter anderem ein Überschlagsimulator und Gewinnspiele Abwechslung bieten.

Die Wallenhorster Gewerbeschau ist am Freitag von 15 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkplätze sind vorhanden. am Samstag und Sonntag gibt es einen Shuttleservice vom und zum Parkplatz bei Porta Möbel.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN