Sonntag verkaufsoffen Kliberöffnung in Wallenhorst mit dem Zappeltier

Von Feline Engling Cardoso

Gut angenommen wurde die Eröffnungsparty der Klib mit dem Zappeltier. Foto: Feline Engling CardosoGut angenommen wurde die Eröffnungsparty der Klib mit dem Zappeltier. Foto: Feline Engling Cardoso

Wallenhorst . Bürgermeister Otto Steinkamp hat am Freitagnachmittag die 52. Wallenhorster Kirmes eröffnet. Zur Eröffnung ersetzte erstmals die Zappeltiershow den traditionellen Luftballonwettbewerb. Die Gemeinde geht damit bewusst neue Wege im Zeichen des Umweltschutzes.

Um 14 Uhr eröffnete Steinkamp die traditionelle Familienkirmes gemeinsam mit dem Zappeltier von „Frank & seinen Freunden“. „Das Wetter ist toll, fast zu warm“, begrüßte Steinkamp die Anwesenden und wünschte „drei schöne und tolle Tage bei diesem Familienereignis“.  

Mit dem diesjährigen Eröffnungsprogramm gehen die Wallenhorster neue Wege. „Die Luftballonaktion ist einfach nicht mehr zeitgemäß“, erklärte Steinkamp. „Wir können nicht in die Schulen gehen und den Kindern etwas von Umweltschutz erzählen und dann Ballons fliegen lassen“, so der Bürgermeister. Besonders den kleinen Gästen schien das neue Programm zu gefallen. Sie sangen und tanzten eifrig mit dem Zappeltier, der Bummelfee und den Maskottchen „Walli“ und „Horst“ mit.

Zum traditionellen Fassbieranstich im Gasthof „Zur Post“ kam es doch. Bürgermeister Michał Kontraktowicz und seine Delegation aus der polnischen Partnergemeinde Stawiguda waren zu Gast.

Der Kirmesbetrieb läuft am Freitag und Samstag von 14 Uhr bis 3 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Über 60 Schausteller sind dieses Jahr dabei.

Wer am Sonntag die Klib besucht, sollte auch einen Blick rechts und links der Kirmes-Meile in der Großen Straße riskieren. Denn von 13 bis 18 Uhr laden die Gewerbetreibenden von der Hansastraße bis zum Kreisel an der Ruller Straße zum verkaufsoffenen Sonntag ein. In den beteiligten Geschäften warten besondere Überraschungen auf Freunde der kleinen und großen Fahrgeschäfte. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Kirmesaktion des Marketingvereins „Wir für Wallenhorst“. mit pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN