Kampf um Königswürde entschieden Königin führt Hollager Schützenvolk

Von pm

Der Königsthron der der Hollager Schützen (von links): Detlev und Kerstin Heidemann, Thomas und Bärbel von Harten, Yvonne und Dirk Kascha sowie Marietta und Christian Vogt. Foto: Horst KopatzDer Königsthron der der Hollager Schützen (von links): Detlev und Kerstin Heidemann, Thomas und Bärbel von Harten, Yvonne und Dirk Kascha sowie Marietta und Christian Vogt. Foto: Horst Kopatz

Wallenhorst. Als der Rumpf fiel, war es entschieden: Yvonne Kascher ist die neue Königin im Hollager Schützenbund. Als Yvonne I. führt sie gemeinsam mit ihrem Prinzgemahl Dirk Kascha die Grünröcke durch das Jahr.

Kascha tritt mit ihrem Hofstaat die Nachfolge von König Stefan II. und seiner Königin Ute an. Die Jagd auf den Adler, den König Stefan mit dem ersten Schuss begann, war auch in diesem Jahr spannend. Die Trophäen fielen nach und nach. Den Ring schoss Wolfgang Dahlmann, die Krone fiel durch Johannes Diekmann, den Apfel traf Thorsten Delfmann. Weiter rupften den Adler Tobias Diekmann (Zepter), Kerstin Roock (Kopf), Bernhard-Josef Fennen (linke Kralle), Manfred Sandmann (rechte Kralle), Christina Vogt (linker Flügel), Bärbel von Harten (rechter Flügel) und Dennis Falkowski (Stoß).

Kampf um die Königswürde mit Schuss 420 entschieden

Als dann der Rumpf zum Abschuss frei gegeben wurde, begann der Kampf um die Königswürde. Am Ende waren nur noch die Schützenschwestern Kerstin Heidemann und Yvonne Kascha dabei. Schuss 420 brachte den Rumpf unter Jubel der Schützen zum Fall und machte Yvonne I. zur Königin. Der neue Königsthron setzt sich wie folgt zusammen: Königin Yvonne I. und Prinzgemahl Dirk Kascha, Adjutantin Bärbel von Harten mit Thomas von Harten, als Hofstaat begleiten Detlev und Kerstin Heidemann sowie Christian und Marietta Vogt das Königspaar.

Volksschützenfest im Juli am Hullerweg

Der Vereinsvorstand, der Königsthron und alle Schützen fiebern nun dem Volksschützenfest am 6. und 7. Juli entgegen. Zum dritten Mal wird am Hullerweg gefeiert. "Wir danken den Nachbarn für ihre Hilfe, die wir in den Vorjahren erfahren durften", so der Vereinsvorstand. Das Schützenfest beginnt am Samstag um 15 Uhr mit dem Einmarsch des Jugendkönigs. Kinder, die auch König werden wollen, melden sich am Freitag mit ihren Eltern am Schützenhaus. Beim Königsball, mit dem Empfang der Gäste aus den Nachbarvereinen, sorgt die Party- und Schlagerband „B.A.S.I.C“  für Stimmung. Am Sonntag startet gegen 14.30 Uhr der Festumzug durch Hollage. Der Sonntag klingt mit einem Tanzabend für Jung und Alt aus.

Für den Umzug am Sonntag suchen die Schützen noch Kinder, die mit ihrem Fahrrad den Umzug durch Hollage anführen. Bei Interesse ist der Vereinspräsident Franz-Josef Grewe unter der Telefonnummer 05407 4377 zu erreichen.

Mehr aus Wallenhorst lesen Sie im Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN