Mit Lkw aus Surwold zusammengestoßen Wallenhorster stirbt bei Unfall in Steinfeld

Ein 19-jähriger Autofahrer ist bei diesem Unfall in Steinfeld bei Vechta ums Leben gekommen. Foto: NWM-TVEin 19-jähriger Autofahrer ist bei diesem Unfall in Steinfeld bei Vechta ums Leben gekommen. Foto: NWM-TV 

Steinfeld. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag ist in Steinfeld ein 19-jähriger Wallenhorster ums Leben gekommen. Ein Lkw-Fahrer aus Surwold wurde leicht verletzt.

Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei fuhr der Wallenhorster auf der B 214 in Richtung Steinfeld. Er verlor auf gerader Strecke die Kontrolle, schleuderte mit seinem Auto auf den  Seitenstreifen und dann zurück auf die Straße. Dort prallte er frontal gegen den Lkw eines 46-Jährigen aus Surwold. 

Laut Polizei wurde der Wallenhorster durch den Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den jungen Mann bergen. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Foto: NWM-TV

Die B 214 bliebt noch bis in den späten Abend gesperrt. Der Verkehr wird örtlich abgeleitet. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Steinfeld und Damme vor Ort.

Foto: NWM-TV



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN