Sperrung in Wallenhorst L109 zwischen Hollage und Halen am Montag gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Wallenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die L109 zwischen dem Hollager Kreisel und dem Lotter Ortsteil Halen wird am kommenden Montag tagsüber gesperrt. Grund ist eine Schadstellensanierung an der Fahrbahn. Symbolfoto: Michael GründelDie L109 zwischen dem Hollager Kreisel und dem Lotter Ortsteil Halen wird am kommenden Montag tagsüber gesperrt. Grund ist eine Schadstellensanierung an der Fahrbahn. Symbolfoto: Michael Gründel

Wallenhorst. Die L109 zwischen dem Kreisel an der Hollager Straße in Wallenhorst und dem Lotter Ortsteil Halen wird am kommenden Montag tagsüber gesperrt. Grund ist eine Schadstellensanierung an der Fahrbahn.

Die Sperrung wird nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Montag, 10. Dezember, um 7.30 Uhr eingerichtet und voraussichtlich um 17 Uhr aufgehoben.

Umleitung wird eingerichtet

Eine Umleitung ist für die Fahrtrichtung Wallenhorst über Halen, die K15 nach Seeste und von dort über die L584/L77 Bramscher Straße / Westerkappelner Straße zur Bundesstraße 68 ausgeschildert. In Fahrtrichtung Halen/Wersen können Verkehrsteilnehmer laut Mitteilung den Fürstenauer Weg nach Osnabrück nutzen, um von dort über die Brückenstraße und die Klöcknerstraße zur Wersener Straße zu gelangen. Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverluste seien jedoch nicht auszuschließen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN