Das tut sich in Wallenhorst Neuzugang in Rulle: Die Näherei zieht an die Poststraße

Meine Nachrichten

Um das Thema Wallenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Neu in Rulle: Stefanie Dietrich zog mit "Die Näherei" vom Widukindplatz in Osnabrück in de Poststraße 6 in Rulle, wo sie Stoffe, Kurzwaren und Schnittmuster verkauft sowie Nähkurse anbietet. Foto: Claudia SarrazinNeu in Rulle: Stefanie Dietrich zog mit "Die Näherei" vom Widukindplatz in Osnabrück in de Poststraße 6 in Rulle, wo sie Stoffe, Kurzwaren und Schnittmuster verkauft sowie Nähkurse anbietet. Foto: Claudia Sarrazin

Wallenhorst. Schon vor ihrer Eröffnung in Poststraße 6 in Rulle hatte Stefanie Dietrich die ersten Besucher in ihrem Geschäft: Die Näherei.

Manch einer hoffte auf die Eröffnung einer Schneiderei, doch andere kannten die Näherei schon aus Osnabrück. Dort hat Britta Borgstädde das Geschäft 2013 auf 260 Quadratmetern als eine Mischung aus Stoffladen, Kursraum und Café am Widukindplatz in einem ehemaligen Schleckermarkt eröffnet. Ihre Kunden kamen unter anderem Osnabrück, Venne, Vehrte, Dissen und Wallenhorst. Später stieg Dietrich mit ein. „Britta hat ihren Lebensmittelpunkt inzwischen in Münster. Ich wollte mich räumlich etwas verkleinern und bin durch Zufall hier vorbei gefahren“, erklärte Dietrich den neuen Standort. 

Bei ihr gibt es Patchworkstoffe sowie Stoffe für Oberbekleidung aus Baumwolle, Jersey und Sweetshirtstoff. Einige Kurzwaren, Schnittmuster und All-inclusive-Pakete für Nähprojekte sowie Postkarten runden das Angebot ab. Ebenso wichtig wie das Stoffangebot sind die Nähkurse, die Dietrich montags in Zusammenarbeit mit einer Schneiderin organisiert. Auch Kinderkurse sind im Angebot und sehr beliebt: „Die biete ich auch als Geburtstagsaktion an“, so Dietrich, die montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr die Näherei geöffnet hat. Und hat sie Tipps für alle, die auf eine Schneiderei gehofft haben: "Ich versuche gerade eine Zusammenarbeit zu organisieren", erklärte Dietrich, die gerne als Annahmstelle für einen Schneider fungieren würde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN