zuletzt aktualisiert vor

Zwischen Bramsche und Wallenhorst Zwei Verletzte bei Unfall auf der B68

Auf der B68 zwischen Bramsche und Wallenhorst hat es einen Unfall gegeben. Foto: Henning StrickerAuf der B68 zwischen Bramsche und Wallenhorst hat es einen Unfall gegeben. Foto: Henning Stricker

hst/skr/dpa Wallenhorst. Bei einem Unfall auf der B68 zwischen Bramsche und Wallenhorst wurden am Mittwochabend zwei Personen verletzt. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich voll gesperrt.

Eine 22 Jahre alte Fahrerin setzte in der Nacht zum Donnerstag mit ihrem Minicooper zum Überholen an, als sie aus bisher ungeklärter Ursache gegen die Mittelleitplanke fuhr und sich mit ihrem Wagen überschlug. Dabei erlitten die Fahrerin und ihr 18 Jahre alter Beifahrer Verletzungen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die beiden wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei musste die Straße zwischenzeitlich sperren