Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Wallenhorsts Bürgermeister Steinkamp Passionsspiel-Aus: "Mit Holocaust-Vergleich Grenze überschritten"

Von Constantin Binder | 18.02.2019, 15:59 Uhr

Bürgermeister Otto Steinkamp hat seine Absage des Passionsspiels der Communität junger Christen (CJC) in Wallenhorst begründet. Mit der Gleichsetzung von Abtreibungen mit dem Holocaust habe der CJC-Vorsitzende Anton Behrens die "Grenze des Vertretbaren" überschritten. Dem wolle die Gemeinde "kein Forum bieten".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden