Ein Artikel der Redaktion

Erinnerungsstätte auf dem Heger Friedhof Die Geschichte von Kindern, die keine Zukunft haben durften

Von Robert Schäfer | 31.01.2020, 20:00 Uhr

Die Gedenkstätte für die verstorbene Kinder von Zwangsarbeiterinnen im Zweiten Weltkrieg ist um ein Element reicher: Ein „Erzählstein“ soll jungen Besuchern die Geschichte der Zwangsarbeiterkinder vermittelt werden. Geschrieben haben den Text Schüler der Alexanderschule Wallenhorst.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden