Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Trend zur Existenzgründung hält an Wie Jungunternehmer aus der Region Osnabrück trotz Corona erfolgreich gestartet sind

Von Margaux de Poortere | 18.09.2020, 09:55 Uhr

Wallenhorst/Melle/Hasbergen. Die Corona-Krise hat Existenzgründer aus der Region Osnabrück nicht davon abgehalten, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Auch wenn der Zuwachs etwas geringer ausfällt: Der positive Trend hält nach Auskunft der Handwerkskammer an. Bisher hat die HWK mehr als 100 neue Firmen in diesem Jahr registriert. Wir haben drei Jungunternehmer aus Wallenhorst, Melle und Hasbergen gefragt, wie sie in ihrer neuen Rolle zurechtkommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden