Ein Artikel der Redaktion

Twister Band steht vor TV-Gig Razz im Rennen um Auftritt bei „Circus Halligalli“

Von Tim Gallandi | 03.12.2015, 14:47 Uhr

Die Indierockband Razz tritt womöglich bald in der TV-Show „Circus Halligalli“ bei Pro Sieben auf. Denn die Combo aus Twist-Schöninghsdorf ist im Rennen um ein Telefonzellen-Konzert in der Ausgabe vom 14. Dezember. Auf Facebook kann per Like bis Sonntag, 6. Dezember, 23.59 Uhr, abgestimmt werden.

Die Macher der von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf moderierten Show hatten ihr Publikum aufgefordert, Bands vorzuschlagen, die in der Rubrik „Deine Band in unserer Telefonzelle“ auftreten sollen. „Über 600 Bands haben um unsere Gunst gebuhlt“, heißt es auf der Facebook-Seite von „Circus Halligalli“. Die Redaktion nahm schließlich sieben Formationen in die engere Auswahl, darunter Razz.

 Weiterlesen: Joko und Klaas beim Halligalli-Badetag 2015 

Nun darf das Publikum per gerecktem Daumen entscheiden, wer in der Sendung vom 14. Dezember auf engem Raum – nämlich tatsächlich in einer Telefonzelle auf der Bühne – spielen darf. Die beiden Bands, die bis Sonntag, 6. Dezember, 23.59 Uhr, die meisten Likes erhalten, sollen zu „Circus Halligalli“ eingeladen werden.

 Hier geht es zur Abstimmung bei „Circus Halligalli“ 

Zu den Konkurrenten von Razz in diesem Wettbewerb zählen unter anderem die Rock-Rap-Formation Knallfrosch Elektro aus Hamburg sowie die Essener Electro-/Metalcore-Band To The Rats And Wolves. Am Donnerstag lagen Razz aussichtsreich im Rennen: Mit 5749 Likes (Stand: 13.45 Uhr) belegten sie Platz eins, gefolgt von To The Rats And Wolves (5553) und Knallfrosch Elektro (5117).

Razz haben Ende Oktober 2015 ihr Debütalbum „With Your Hands We‘ll Conquer“ herausgebracht, das in den deutschen Albumcharts auf Platz 69 einstieg. Die 2011 gegründete Band wird ab dem 28. Dezember auf Konzerttournee durch Deutschland und Österreich gehen.