Ein Artikel der Redaktion

Geschichte wird lebendig 50 Jahre Sportverein Hebelermeer

28.07.2014, 16:00 Uhr

Auf sein 50-jähriges Bestehen blickt der Sportverein SV DJK Hebelermeer. Neben vielen sportlichen Höhepunkten innerhalb der jetzt beginnenden Sportwoche wurde jetzt auch eine über 70-seitige Chronik übergeben.

„50 Jahre Sportverein Hebelermeer“ ist der Titel der Chronik. Enthalten sind darin Fotos von der Anfangsgeschichte bis zu den heutigen Mannschaften und den vielen Aktivitäten, die der Verein das ganze Jahr über anbietet. Zudem sind alte Zeitungsausschnitte und beispielsweise das Gründungsprotokoll enthalten. In mühevoller Kleinstarbeit setzte Alfons Krüssel in den vergangenen Wochen sämtliche Bilder und Texte zusammen und lässt so die Vereinsgeschichte lebendig werden. Zudem werden einzelne Vereinsabteilungen näher beleuchtet. Arnold Terborg setzte anschließend das Material in Buchformat zusammen.

Erhältlich ist die Chronik ab sofort auf dem Sportgelände während der vielen sportlichen Aktivitäten, die rund um das Jubiläum während der Sportwoche abgehalten werden. So startet das Festprogramm am Dienstag um 18 Uhr mit einem Jugend-Turnier der F- und E-Jugend. Am Mittwoch spielt die A-Jugend gegen den FC Wesuwe um 18 Uhr.

Direkt im Anschluss spielt die Erste Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft Hebelermeer/Fehndorf/Schöninghsdorf im Kreispokalderby gegen den FC Wesuwe. Am Donnerstag findet erneut ab 18 Uhr ein Jugend-Turnier statt. Hier sind nun die D- und C-Jugend gefragt. Am Freitag beginnt der Festreigen mit einem Seniorennachmittag um 15 Uhr. In einer Beamervorstellung werden dort alte Fotos unter dem Titel „So war es früher“ gezeigt. Ab 18 Uhr müssen dann die alten Herren im Turnier ran, bevor ab 19 Uhr sich auch die Frauen und ihre Sportgruppen präsentieren. Der Samstag steht ganz im Zeichen des Festkommers. Mit einem Festgottesdienst um 18 Uhr im Festzelt startet der Festkommersabend. Am Sonntag hingegen geht es wieder sportlich zu. Ab 11 Uhr machen alle Vereinsmitglieder sich auf zu einer Radtour. Nach dem Mittagessen auf dem Festplatz beginnt um 14 Uhr das Spiel einer All-Star-Mannschaft aus Hebelermeer gegen die Aufstiegsmannschaft des SV Meppen zur Zweiten Liga. Um 16 Uhr trägt anschließend die Erste Mannschaft ihr erstes Punktspiel in der neuen Saison aus.