zuletzt aktualisiert vor

Technischer Defekt – Vollsperrung aufgehoben Bus bleibt im Bereich der A 31-Baustelle bei Twist liegen

Vollsperrung Richtung Norden: Ein Bus ist im Baustellenbereich auf der A31 bei Twist liegengeblieben und blockiert die Fahrbahn. Symbolfoto: Danfoto/dpaVollsperrung Richtung Norden: Ein Bus ist im Baustellenbereich auf der A31 bei Twist liegengeblieben und blockiert die Fahrbahn. Symbolfoto: Danfoto/dpa

Twist. Ein Bus ist am Donnerstagnachmittag im Baustellenbereich auf der A31 bei Twist liegengeblieben und blockierte die Fahrbahn. Ab der Anschlussstelle Twist war die Autobahn Richtung Norden voll gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 17 Uhr aufgehoben.

Laut Auskunft eines Polizeisprechers ist der Bus vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in der einspurigen Baustelle liegengeblieben. Ein Abschleppdienst musste das Fahrzeug erst von der Fahrbahn ziehen, damit die Sperrung aufgehoben werden konnte. Das war gegen 17 Uhr der Fall.


0 Kommentare