Am 30. April 2017 Blues in den Mai im Heimathaus Twist


Twist. Traditionell begrüßt das Heimathaus Twist den Mai mit erstklassigem Blues. So auch in diesem Jahr am 30. April 2017 ab 19 Uhr.

Die Besucher dürfen sich auf ein bunt gemischtes, internationales Bandaufgebot freuen. Eröffnet wird der Abend von der Lisa Lystam Family Band. Diese Combo gilt als echte Sensation der Szene: Erst 2013 gegründet, eine blutjunge schwedische Frontfrau und schon jetzt von allen Seiten hoch geachtet und gelobt. Die fünf machen fantasievollen Blues, in den R ´n B Elemente einfließen. Schon mit ihrem Debütalbum im Jahr 2013 haben sie für viel Furore gesorgt und direkt die Aufmerksamkeit der Fachpresse auf sich gezogen. Jefferson, das älteste Bluesmagazin der Welt, verlieh der Begeisterung unumwunden Ausdruck und bezeichnete sie zu Recht als „the new Swedish Sensation“. Mit dieser Band ist ein gelungener und schwungvoller Start in den Abend gesichert!

Guy Verlinde

Von den Schweden geht es danach ohne Umwege mitten in die belgische Bluesszene. Guy Verlinde ist der größte Stolz der Belgier. Mit seiner Band „The Mighty Gators“ tourt er seit Jahren nahezu ununterbrochen durch ganz Europa. Nebenbei heimsten sie zusammen diverse Preise ein. Frontman und Gitarrist Guy durfte bereits in jungen Jahren musikalische Bekanntschaft mit den ganz großen Namen des Blues machen und war unter anderem Support von B.B. King. Zusammen mit seiner Band besticht er durch authentische, handgemachte Musik, die das Publikum mitreißt – sowohl mental als auch körperlich. Die vier begeistern mit Blues auf den Spuren des ursprünglichen Chicago-Blues. Sie überzeugen mit energiegeladenen, groovigen Songs gleichermaßen wie mit intensiven ruhigen Nummern.

Band Morblus

Komplettiert wird das Blueserlebnis dieses Abends von der italienischen Band Morblus, die sich ihrerseits Unterstützung durch die nigerianische Sängerin Justina Lee Browne geholt hat. Seit nunmehr über 25 Jahren stehen sie für amerikanischen Blues „made in Italy“. Ihr Sound ist absolut einzigartig und zeichnet sich durch den gekonnten Einsatz von Stilelementen anderer Musikrichtungen aus. Ihr Repertoire umfasst neben Klassikern des Blues auch moderne Soulstücke und Eigenkompositionen. Für das kleine große Bluesfestival im Heimathaus Twist haben sie sich mit Justina Lee Brown eine begnadete Soulsängerin dazu geholt. Ihre vielseitige, energetische Stimme ergänzt die erfahrene Band perfekt. Gemeinsam bilden sie einen absolut würdigen Abschluss für diesen Abend.

Neben großartiger Musik bietet das Team des Heimathauses Twist an diesem Frühlingsabend seinen Gästen außerdem Leckeres vom Grill im Innenhof und frisch gebackenes Brot aus dem Backhaus. Karten sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, per Mail an vorbestellung@heimathaus-twist.com, telefonisch unter 05936/2382 sowie auf der Website www.heimathaus-twist.com.


0 Kommentare