Angebranntes Essen Feuer in Twist schnell gelöscht


Twist. In einem Mehrfamilienhaus in der Emlichheimer Straße in Twist ist am Mittwochabend ein Feuer in einer Küche ausgebrochen. Eine Person musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 19 Uhr wurde die Feuerwehr Twist alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde schnell klar, dass im Küchenbereich des Hauses Essen im Topf angebrannt war. Das Feuer breitete sich im Küchenbereich aus, konnte aber von der Freiwilligen Feuerwehr Twist schnell gelöscht werden.

Das betroffene Zimmer ist jedoch komplett ausgebrannt. Mit Hochdrucklüftern konnte das Gebäude vom Rauch befreit werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Rauchgasvergiftung

Dem Angriffstrupp kamen nach Angaben der Feuerwehr zwei Kätzchen entgegen.

Sie wurden von der Feuerwehr gerettet und ins Freie gebracht, wo sie von Nachbarn übernommen wurden. Die Straße wurde für den Einsatz komplett gesperrt. Ein 46-jähriger Bewohner zog sich durch das Feuer eine Rauchgasvergiftung zu und wurde mit einem Rettungswagen in das Meppener Krankenhaus gebracht.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare