Talentförderung zahlt sich aus Gemeinde Twist ehrt sieben erfolgreiche Sportler

Urkunden gab es für Hendrik Schmitz, Victoria Buß, Amelie Vedder, Harald Beckmann, Martin Janning und Elke Vedder, überreicht von Bürgermeister Ernst Schmitz (von links). Foto: Manfred FickersUrkunden gab es für Hendrik Schmitz, Victoria Buß, Amelie Vedder, Harald Beckmann, Martin Janning und Elke Vedder, überreicht von Bürgermeister Ernst Schmitz (von links). Foto: Manfred Fickers

Twist. Besondere sportliche Leistungen konnte die Gemeinde Twist wieder beim Neujahrsempfang würdigen. Sieben Sportler haben 2016 die Kriterien für eine Auszeichnung erfüllt.

Geehrt werden Sieger auf Landesebene, Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften und Sieger bei Deutschen Meisterschafte, in Einzelfällen auch die Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympiaden. Bürgermeister Ernst Schmitz verband die Übergabe der Auszeichnungen mit einem besonderen Dank an die Trainer, Betreuer und die Eltern, die junge Talente mit großem Einsatz fördern. Die erfolgreichsten Erwachsenen des Sportjahres 2016 in der Gemeinde nannte er Vorbilder für sportliche Aktivität in jedem Lebensalter.

Die Schwimmerin Victoria Buß hat die Kriterien für eine Ehrung gleich mehrfach erfüllt. Sie nahm an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und dem deutschem Schwimm-Mehrkampf 2016 im Wettbewerb 100 m Brust teil, erschwamm sich bei den Landesmeisterschaften Niedersachsen über 200 m Schmetterling Jahrgang 1999 (2:41,29 Min.) den 1. Platz, ebenso über 100 m Schmetterling Jahrgang 1999 (01:08,77 Min.). Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften 2016 belegte sie über 100 m Schmetterling Jahrgang 1999 (1:07,89 Min.) den ersten Platz.

Der beste Schwimmer des Jahres war Hendrik Schmitz, der bei der Landeskurzbahnmeisterschaft 2016 über 50 m Rücken Jahrgang 2001 (0:31,00 Min.) auf dem dritten Platz landete. „Nicht verwandt und nicht verschwägert“, lautete der Hinweis von Bürgermeister Schmitz bei der Ehrung.

Sportschütze Hermann Revermann holte bei der Deutschen Meisterschaft 2016 im Wettbewerb Wurfscheibe Skeet in der Mannschaftswertung Herren-Altersklasse den ersten Platz, ebenso als Einzelschütze in der Wertung Wurfscheibe Skeet Herren-Seniorenklasse. Bei den Landesmeisterschaften 2016 gab es für ihn ebenfalls zwei erste Plätze in der Wurfscheiben Skeet Mannschaftswertung Herren-Altersklasse und Wurfscheiben Skeet Einzelwertung Herren-Seniorenklasse.

Harald Beckmann qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft Luftgewehr Auflage 2016 in der Wertung Senioren A.

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Leichtathletik belegte Martin Janning Erste Plätze im Diskuswurf in der Wertung Senioren M55 (35,07 m) und im Hammerwurf in der Wertung Senioren M55 (34,68 m).

Läuferin Amelie Vedder nahm an der Deutschen Meisterschaft am 800 m Lauf Jugend W15 (2:20,88 Min.) teil und kam auf den siebten Platz. Bei der NLV + BLV-Meisterschaft 2016 DMM/DJMM belegte sie mit der Startgemeinschaft Haren, Lingen, Twist - Weibliche Jugend U16 - mit 8.161 Punkte, den ersten Platz. Einen sechsten Platz erlief sie sich bei den Norddeutschen Meisterschaften im 800-m-Lauf weibliche Jugend U16 (2:20,92 Min.). Bei den Landesmeisterschaften siegte sie im 800-m-Lauf Jugend W15 (2.23,89 Min.), im 300 m Lauf Jugend W15 (43,22 Sek.) gab es einen dritten Platz. Erste Plätze belegte sie bei den NLV + BLV – Meisterschaften Langstrecken und Langstaffeln in den Wettbewerben 3 x 800 m Staffel weibliche Jugend U16 (7:24,95 Min.) und bei der NLV + BLV – Meisterschaft Jugendmeisterschaften U20/U16 im 800-m-Lauf Jugend W15 (2:20,09 Min.). „Das Lauftalent hat sie von ihrer Mutter“, kommentierte der Bürgermeister bei der Urkundenübergabe. Denn auch Elke Vedder erhielt die Auszeichnung. Sie schaffte es, bei den NLV + BLV – Landesmeisterschaften Crosslauf im Wettbewerb über 3300 m in der Altersklasse Seniorinnen W45 (13:53 Min.) den zweiten Platz zu belegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN