Erstes Exemplar für Bürgermeister Neuer Twist-Kalender 2017 ab sofort erhältlich

Den Kalender übergaben Heike Theisling (v.l.), Ludwin Gröninger und Monika Tholen an Ernst Schmitz. Foto: Heiner HarnackDen Kalender übergaben Heike Theisling (v.l.), Ludwin Gröninger und Monika Tholen an Ernst Schmitz. Foto: Heiner Harnack

Twist. Mit einer Auflage von 500 Stück des neuen Kalenders 2017 geht die Werbegemeinschaft Twist e.V. an den Verkaufsstart.

Die erste Vorsitzende des Vereins, Monika Tholen, erklärte bei der Vorstellung, dass man etwas Besonderes habe schaffen wollen. „Es sind neben tollen Twister Motiven für die zwölf Monate alle Termine des kommenden Jahres vermerkt. Egal ob Schützenfest, Sportwoche oder das Kaiserschießen.“ Hier finde jeder, was ihn in der Gemeinde interessiere, so Tholen.

Plattdeutsche Texte

„Dazu haben wir noch eine Menge plattdeutsche Texte eingefügt, die wir dankenswerterweise von der Emsländischen Landschaft e.V. in Meppen erhalten haben“, wies die Vorsitzende auf ein prall gefülltes Werk hin. Natürlich dürfen das Rathaus, die Ölpumpen, das Heimathaus oder der Schulsee in dem hochformatigen Druckwerk nicht fehlen.

Tüfter

Die Tüftler der Werbegemeinschaft haben dazu sämtliche in Niedersachsen gültigen Ferientermine und Feiertage vermerkt. Monika Tholen, Heike Theisling und Ludwin Gröninger, die bei der Übergabe den Verein repräsentierten, legten Wert auf die Feststellung, dass die Jahresübersicht absolut werbefrei gehalten werden konnte. „Lediglich die Werbegemeinschaft ist mit ihrer Internetpräsens aufgeführt“, so Tholen während der Vorstellung. Bürgermeister Ernst Schmitz dankte für das Engagement, das zu diesem Werk geführt habe. „Das ist eine tolle Idee, unsere Gemeinde so in Wort und Bild präsentieren zu können“, freute sich Schmitz, der, wie auch die Vereinsvertreter, die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und der Werbegemeinschaft lobte.

Optische Überraschung

Eine besondere optische Überraschung erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes am 18. Dezember rund um das Heimathaus. Monika Tholen war während der Kalenderpräsentation lediglich bereit, den Beteiligten zwei Bilder auf dem Smartphone zu zeigen. Was sich die Macher haben einfallen lassen, können Gäste zwischen 11 und 18 Uhr in Augenschein nehmen.

Der Kalender wird zum Preis von 4,90 Euro an folgenden Verkaufsstellen angeboten: Schreibwaren Pelle, Mode Ecke Bült, Elektro Koers & Wegkamp, Friseursalon M. Baalmann, Lebensmittel Becker’s Markt, Alltours Reisecenter, Emsländische Volksbank, Autohaus Tieck, Physiotherapie Töller, Geschenkideen Poker.


0 Kommentare