Projekte werden gefördert Gemeinde Twist profitiert von Europa

Wasser ist ständig Thema im internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen. Foto: Ludger JungeblutWasser ist ständig Thema im internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen. Foto: Ludger Jungeblut

Twist. Ein digitales Geländemodell und einen Generalentwässerungsplan lässt die Gemeinde Twist erstellen. Außerdem wird das Erdöl-Erdgasmuseum erweitert. Die Gemeinde bekommt dafür Zuschüsse aus dem europäischen Interreg-V-Programm.

Voraussetzung war die erfolgreiche Antragstellung der Lokalen Arbeitsgemeinschaft „Grenzenlos Moor — Grenzeloos Veen“ unter der Regie des Internationalen Naturparks Bourtanger Moor-Bargerveen bei der Ems-Dollart-Region, die für die EU die V

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN