Verein fördert das Miteinander Seitenblicke leistet in Twist soziale Arbeit

Von

Der Vorstand des Vereins Seitenblicke Twist, von links: Pastor Thorsten Jacobs, Annegret Lucks, Willi Rümpker, Sonja Wolken, Maria Grünefeld, Heike Theisling, Sandra Robbe, Manuela Robben. Foto: JacobsDer Vorstand des Vereins Seitenblicke Twist, von links: Pastor Thorsten Jacobs, Annegret Lucks, Willi Rümpker, Sonja Wolken, Maria Grünefeld, Heike Theisling, Sandra Robbe, Manuela Robben. Foto: Jacobs

Twist. Der neu gegründete gemeinnützige Verein Seitenblicke möchte als Menschen in der Gemeinde Twist bei persönlichen und praktischen Anliegen unterstützen. Kooperationspartner sind der Caritasverband Emsland, die örtlichen katholischen und evangelischen Kirchengemeinden sowie die politische Gemeinde.

Der Verein will Begegnungen von Menschen unterschiedlicher Generationen und Kulturen fördern, soziale Netzwerke aufbauen, bestehende Angebote vernetzen, eine Plattform für freiwilliges Engagement im sozialen Bereich bieten sowie das soziale Miteinander und die gegenseitige Unterstützung in der Gemeinde Twist verbessern. Mitmachen können alle interessierten Kräfte unabhängig von Konfession, Nationalität und Alter, erklärt der Verein.

Vorstands- und Steuerungsgruppe

Dem Vorstand gehören Heike Theisling (1. Vorsitzende), Sandra Robbe und Sonja Wolken an. Inhaltlich wird der Verein durch eine Steuerungsgruppe unterstützt, die Hinweise gibt, wo in der Gemeinde Twist ein Bedarf an Unterstützung besteht. Die Steuerungsgruppe besteht aus Annegret Lucks (Caritasverband Meppen), Sandra Robbe (Familienzentrum Twist), Heike Veen und Tanja Spiekermann (Pfarreiengemeinschaft Twist), ein noch zu benennender Repräsentant der Nazarethkirchengemeinde, Maria Grünefeld (Mitarbeiterin der Caritassozialstation Geeste-Twist), Willi Rümpker (Flüchtlingsbetreuung der Gemeinde Twist), Manuela Robben (Verein Lichtblicke e. V.).

Erstes Projekt: Hilfsangebote vermitteln

Ein erstes Projekt soll der Aufbau einer Vermittlung von kleinen Hilfen sein. Seitenblicke sieht das Angebot unter dem Motto: „Generationenübergreifende Aktivitäten“ und organisiert, dass Hilfegesuche und Hilfeangebote zusammenkommen. Heike Theisling nimmt die Hilfegesuche und Hilfeangebote ab Dezember montags in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Familienzentrum Twist (Marienstraße 4, 49767 Twist) entgegen.

Stiftungsfonds für Twister in Not

Ein weiteres Projekt von Seitenblicke ist die Einrichtung des Caritas-Stiftungsfonds Arche für Menschen in der Gemeinde Twist. Spenden von Twister Bürgern oder Unternehmen an den Stiftungsfonds Arche werden direkt für die Unterstützung von Twister Bürgern in individuellen Notlagen sowie Aktivitäten im Bereich Soziales in der Gemeinde Twist verwendet. Zudem ist der Verein Teil des Netzwerkes Flüchtlingsbetreuung in der Gemeinde Twist .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN